Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

IT-NEWS

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
Veröffentlicht von am in IT-BLOG
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 36

Bei Beamern für draußen sind 2.500 Lumen das Minimum

Um zur Fußball-WM die Spiele im Garten mit einem Beamer auf einer Leinwand sehen zu können, sind ein schattiger Ort und ein helles Gerät nötig. Selbst Carports oder Pavillons stellen manche Geräte vor Herausforderungen. Der Beamer sollte mindestens 2500 Lumen Helligkeit liefern, rät die Fachzeitschrift "c't" (Ausgabe 11/2018).

Um die Leinwand herum hängen Fußballfans zum Beispiel dunkle Tücher oder schatten den Bereich anderweitig ab. Direktes Sonnenlicht auf der Leinwand ist tabu. Das Gerät montieren sie stabil vor oder über den Zuschauern, damit diese nicht etwa beim Aufstehen durch die Projektion laufen müssen.

Die Fachzeitschrift hat sechs günstige Geräte zwischen 360 und 620 Euro getestet. Überzeugt haben die Tester dabei der Acer H6521BD (600 Euro) und der Optoma HD143X (500 Euro). Sie taugten auch nach der WM fürs Heimkino, so die Zeitschrift.

GÖDEL EDV - FACEBOOK GÖDEL EDV - XING GÖDEL EDV - GOOGLE GÖDEL EDV - TWITTERGÖDEL EDV - RSSGÖDEL EDV - LINKEDINGÖDEL EDV - WEBINAREGÖDEL EDV

DIENSTLEISTUNGEN
WEBDESIGN
WARTUNG
SCHULUNGEN
CONSULTING
OUTSOURCING
WEBINARE
WEBMAIL
LINKS
NEWS
 
GUTSCHEINE
GALERIE
GEWINNSPIEL
IT-NEWS / BLOG
IT-RSS-FEED
ARCHIV
KALENDER
 
NEWSLETTER
AKTIONEN
GÖDEL EDV
ÜBER UNS
IMPRESSUM
AGB
SITEMAP
RSS-FEED
ANFAHRT
KONTAKT